Kompetente Anlagephilosophie

Die hohe Kunst der Geldanlage

Vermögen auf die Dauer erfolgreich zu verwalten, ist eine Kunst. Trends an den Finanzmärkten ändern sich täglich. Indizes fallen. Indizes steigen. Mal die Aktien, mal der Goldpreis, mal die Zinsen.

Wer dauerhaften Wertzuwachs erwartet, wer sein Geld anlegt, um damit Geld zu verdienen, muss sein Depot laufend an sich verändernde Wirtschafts- und Börsenlagen anpassen und bei Bedarf umschichten.

Täglich und weltweit muss man beobachten, wie sich Inflationsraten, Bruttosozialprodukte, Devisenkurse oder andere Kennzahlen verändern. Man muss deren Auswirkungen kennen und immer wieder neu beurteilen. Man muss sich intensiv und professionell um seine Investments kümmern.

Das ist die hohe Kunst der Geldanlage.
Nur, wer kann das schon?

Wissenschaftliches Untersuchungsergebnis

Seit über 30 Jahren belegen wissenschaftliche Untersuchungen, dass die Wertentwicklung eines Depots oder Fonds zu über 90% von der Asset Allocation (engl. Vermögenszusammensetzung aus Aktien, Anleihen, Cash,...) abhängt.

Damit der Anleger von der hohen Kunst der Geldanlage profitieren kann, benötigt er einen Profi, der das Vermögen des Anlegers in einem Fonds den Märkten entsprechend zusammen setzt und bei Bedarf anpasst.

Wie in den StrategieInvest Fonds.

Back to top